Das Sakrament der Taufe

Die Geburt eines Kindes ist ein Ereignis, das tiefe Gefühle auslöst und die Grösse Gottes, des Schöpfers allen Lebens, durchscheinen lässt.

In der Taufe wird die Liebe Gottes sichtbar für uns Menschen.

Gottes bedingungsloses Ja zu jedem Menschen


Die Taufe ist das Eingangstor zu einem christlichen Leben. Gott will uns für unser gesamtes Leben seine Freundschaft schenken.

Als sichtbares Zeichen bringt die Taufe zum Ausdruck, dass Gottes bedingungsloses Ja unseren Lebensweg begleitet.

Die Taufe ist Zeichen der Zugehörigkeit zur weltweiten Kirche Jesu Christi. Das Kind soll schrittweise mit dem christlichen Glauben und der Kirche vertraut werden, so dass es später eine eigenständige Entscheidung im Glauben treffen kann.

Zeichenhandlungen


Verschiedene Zeichenhandlungen begleiten den Ritus der Taufe.

Das Kreuzzeichen auf der Stirn bekräftigt die Aufnahme in die Kirche und die Gemeinschaft mit Gott durch Jesus Christus in der Kraft des Heiligen Geistes.

Der Taufspender giesst dreimal geweihtes Wasser über den Kopf des Taufkindes und spricht:

«Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.»

Als weitere Zeichen wird der Täufling auf der Stirn mit Chrisam gesalbt, die Taufkerze wird an der Osterkerze entzündet und dem Taufkind übergeben.

Kindertaufe


Sie möchten Ihrem Kind das Sakrament der Taufe schenken?

In unserem Pastoralraum bieten wir Tauftermine an. Bis zu drei Taufkinder können in einer Tauffeier getauft werden.

Zur Vorbereitung treffen sich die Tauffamilien zu den Taufvorbereitungsabenden.

An diesen Abenden gehen wir auf die Bedeutung des Sakramentes der Taufe ein, besprechen den Ablauf der Tauffeier und pflegen den Austausch untereinander.

Erwachsenentaufe


Was muss ich tun?

Vielleicht wurden Sie als Kind nicht getauft und verspüren je länger desto mehr den Wunsch, Teil der Gemeinschaft der Getauften und «Kind Gottes» zu sein.

Sie möchten aktiv Ihre Berufung als Christ oder Christin unserer Welt und in der Kirche leben und dadurch einen Beitrag zu einer besseren, solidarischeren und erleuchtenden Welt leisten.

Dann zögern Sie nicht. Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Gerne bereiten wir Sie auf den Empfang der Taufe vor.

Daten


Finden Sie » hier die Termine für die Taufelternabende und die möglichen Tauftermine



Für das zweite Halbjahr sind folgende Tauftermine möglich:
Tag Datum Zeit Ort
Sonntag 10. Juli 2022 11.45 Pfarrkirche
Sonntag 24. Juli 2022 10.00 Kastianienbaum
Samstag 30. Juli 2022 11.15 Kastanienbaum
Samstag 30. Juli 2022 15.30 Pfarrkirche
Sonntag 31. Juli 2022 11.45 Pfarrkirche
Samstag 6. August 2022 11.15 Zentrumskapelle
Sonntag 7. August 2022 11.45 Pfarrkirche
Samstag 13. August 2022 11.15 Pfarrkirche
Sonntag 14. August 2022 11.45 Pfarrkirche
Montag 15. August 2022 11:45 Pfarrkirche
Samstag 20. August 2022 15.30 Kastanienbaum
Sonntag 28. August 2022 9.00 Kastanienbaum (im Gottesdienst)
Samstag 3. September 2022 11.15 Pfarrkirche
Samstag 3. September 2022 15.30 Kastanienbaum
Samstag 10. September 2022 11.15 Kastanienbaum
Samstag 10. September 2022r 15.30 Pfarrkirche
Sonntag 18. September 2022 12.00 Pfarrkirche
Samstag 24. September 2022 11.15 Pfarrkirche
Samstag 24. September 2022 15.30 Kastanienbaum
Samstag 15. Oktober 2022 11.15 Pfarrkirche
Sonntag 16. Oktober 2022 11.45 Pfarrkirche
Samstag 22. Oktober 2022 11.15 Pfarrkirche
Sonntag 23. Oktober 2022 10.30 Pfarrkirche (im Gottesdienst)
Samstag 29. Oktober 2022 11.30 Kastanienbaum
Sonntag 30. Oktober 2022 10.15 Kastanienbaum
Samstag 5. November 2022 11.15 Pfarrkirche
Samstag 5. November 2022 15.30 Kastanienbaum
Sonntag 6. November 2022 11.45 Pfarrkirche
Sonntag 13. November 2022 11.45 Pfarrkirche