Prävention Covid-19

Wir haben ausserordentlich herausfordernde Monate hinter uns.

Ein treuer Begleiter in dieser Zeit war stets die Unsicherheit, wie was unter welchen Bedingungen stattfinden kann und wie wir unsere Mitmenschen und uns selbst schützen können.

An dieser Stelle danke ich euch allen für das Verständnis, das ihr in dieser Zeit für die Massnahmen und Vorkehrungen entgegengebracht habt.

Freuen wir uns, dass wir wieder unkomplizierter zusammen sein und unseren Glauben miteinander teilen können.

Allgemeinde Bestimmungen


Ab 17. Februar 2022 sind öffentliche Einrichtungen und Veranstaltungen wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich. Damit entfallen die Schutzkonzepte für Gottesdienste und Veranstaltungen.
Die Einschränkungen für private Treffen sind aufgehoben.

Die Hygienemassnahmen bei den Zugängen zu kirchlichen Räumen werden vorerst beibehalten und die Abstände beachtet.
Sie sollen und dürfen weiterhin eine Maske tragen, wenn sie sich dadurch sicherer fühlen.

Beibehalten werden die Isolation positiv getesteter Personen für mindestens fünf Tage sowie die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr und in Gesundheitseinrichtungen bis Ende März 2022.