Ausflug Morgenturnen des SVKT-Fides Horw

3 (Foto: Beatrice Buholzer)
Am 22. September fand der Ausflug Morgenturnen des SVKT-Fides Horw nach Alberswil Burgrain statt.
Beatrice Buholzer
Bei herrlichem Wetter trafen sich 13 Turnerinnen um 08:10 Uhr auf dem Bahnhof Horw Gleis 3, wo unser Zug um 08.23 Uhr abfahren sollte. Was leider nicht so war, denn auf der Anzeigetafel sahen wir, dass unser Zug ca. 5-18 Min. Verspätung hatte wegen Stellwerkproblemen. Wir warteten auf den nächsten Zug nach Luzern. Dort erreichten wir dank schnellem Umsteigen den Zug um 08:44 Uhr nach Sursee. Von dort brachte uns der Bus zur Haltestelle Alberswil Burgrain, wo es zu Fuss weiterging bis nach Burgrain. Im Restaurant Burgrain tranken wir einen Kaffee/Tee mit Gipfeli. Alle genossen das gemütliche Beisammensein. Danach spazierten wir durch den schön angelegten Garten mit verschiedenen Blumen, Kräutern und Steinwegen zum Agrarmuseum. Wer eine Raiffeisen EC-Karte hatte, konnte gratis ins Museum, die anderen mussten den Eintritt bezahlen. Jeder erhielt eine Tasche zum Anhängen mit Kopfhörer und Tablet. Beim Museumseingang erklärte uns Frau Koller die Handhabung des Tablets und danach konnten wir allein durchs Museum flanieren und anschauen, was wir wollten. Am Schluss der Besichtigung konnten alle noch ein Selfie machen. Alle waren sehr begeistert vom Museum.
Um 12:15 Uhr spazierten wir wieder zurück zum Restaurant für das Mittagessen. Es gab einen feinen gemischten Salat mit speziellem Dressing und Gehacktes mit Hörnli. Ungewöhnlich war auch, dass das Essen in Schüsseln auf den Tisch gestellt wurde und wir selbst schöpfen konnten. Es war eine lustige und unterhaltsame Mittagspause.
Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein begaben wir uns auf den Mülirundgang. Dieser Spaziergang war angenehm und nicht zu streng, so dass jedes mitkommen konnte. Wir erlebten eine schöne Landschaft mit vielen Wiesen, Bäumen, Häusern und spazierten auch einem wunderschönen Bach entlang. Auf dem Rückweg besichtigten wir noch das Bienenhaus, es wurde niemand gestochen, da wir alles hinter Glas ansehen konnten. Wer wollte, konnte noch zur Blasiuskapelle vis-à-vis vom Museum gehen, wo sich viele Paare trauen lassen.
Zurück beim Restaurant besuchten einige den Hofladen und machten ihre Einkäufe, andere genossen ihren Kaffee oder sonst ein Getränk und schleckten dazu eine feine Glace.
Um 15:54 Uhr fuhren wir mit Bus und Bahn wieder nach Horw, wo wir um 17:03 Uhr ankamen.
Es hat den Turnerinnen sehr gut gefallen und wir hatten schöne gemeinsame Stunden.
2022-09-22 SVKT Ausflug Morgenturnen
19.10.2022
3 Bilder
Fotograf/-in
Beatrice Buholzer