«Frieden ist...» Vielfalt am Bettag

20220918_103535_Kirche_Friedenslied_sbv (Foto: Sandra Boog-Vogel)
Unsere Pfarrei hat den Eidg. Dank-, Buss- und Bettag – im Anschluss an das Leitmotto der Resonanzen vom Vortag – vielfältig gefeiert.
Peter Müller & Sandra Boog-Vogel,
Einerseits waren zum ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche auch unsere reformierten Schwestern und Brüder eingeladen. Und sie sind recht zahlreich erschienen. Anderseits haben den Beginn dieser Feier die Sonntigsfiirchind mit dem gestenreichen Lied «Friede wönsch ech mer ond Friede wönsch ich der» gestaltet. Sie sind anschliessend unter der Leitung von Sandra Boog-Vogel (katholisch) und Sandra Wey (reformiert) für die ökumenische Sonntigsfiir in die Zentrumskapelle gezogen, um dort eine Geschichte zu hören, zu beten und ein Friedens-Memory zu basteln.

Im Anschluss an den von Pfarrer Jonas Oesch (ref.) und Pfarreiseelsorger Peter Müller-Herger (kath.) sowie vom Kirchenchor unter der Leitung von Clara Kost musikalisch mitgestalteten und erfreulich gut besuchten Gottesdienst in der Pfarrkirche trafen sich beide Feiergruppen bei einem ebenfalls vielfältigen – von Eliane und Bruno Unternährer vorbereiteten – Apéro auf dem Kirchenplatz zu Begegnung und Gedankenaustausch.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser beiden Feiern beigetragen haben.
2022.09 Bettag Sonntgsfiir ökum. Gottesdienst, Apéro
19.09.2022
9 Bilder
Fotografin