Willkommen auf der Website der Gemeinde Horw Katholische Kirchgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

"Heb Sorg" vom 1.-16. September 2018 - mach mit - gewinne beim Wettbewerb!


Lass dich von den Vereinen und Gruppierungen im Pastoralraum Horw aktivieren und inspirieren, die Umwelt kreativ und langanhaltend zu schützen.
Programm:

DI 28. August 2018...
20.00-21.00h im Pfarreizentrum: Das steht in der Umweltenzyklika von Papst Franziskus. Lesezirkel zur Umwelt- und Sozialenzyklika Laudato si': Einführung, Bibeltext-Betrachten mit ökologischem Blick. Falls vorhanden, bitte Enzyklika mitnehmen. Ansonsten werden Kopien verteilt.
SA 1. September 2018...
Einstieg um 13.30h/ Start 1 um 13.50h/Start 2 um 15.00h vor dem Pfarreizentrum: Die Umwelt entdecken durch Bewegung, Begegnung, Kunst und Spiel. Ateliernachmittag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit: Roundabout, Gamers Point, Skulpturarbeit, KRAX-Atelier zu Fragen rund um die Hundehaltung, Fragesammeln für den Vortragsabend vom 5. September 2018.
SO 2. September 2018...
9.00h in der Bruderklausenkirche Kastanienbaum: Impulspredigtim Gottesdienst, Fragesammeln für den Vortragsabend vom 5. September 2018.
10.30 Pfarrkirche: Impulspredigt im Gottesdienst, danach Präsentation und Segnung der Schöpfungsskulptur, Fragesammeln für den Vortragsabend vom 5. September 2018.
10.30h an der Buholzerschwändi (nur bei schönem Wetter): Meditativer Impuls auf dem Wanderweg, Impulspredigt im Gottesdienst, anschliessend Beitrag zum Spielprogramm.
DI 4. September 2018...
9.00-11.00h im Pfarreizentrum: Überraschend kreativ mit Recycling- und Naturmaterialien. Molistübli für Kinder ab 3 Jahrenin Begleitung von Erwachsenen. Bitte Kinder anmelden unter:info@kathhorw.ch
20.00-21.00h im Pfarreizentrum: Das steht in der Umweltenzyklika von Papst Franziskus. Lesezirkel zur Umwelt- und Sozialenzyklika "Laudato si" im Pfarreizentrum: Auszüge zur momentanen ökologischen Situation. Falls vorhanden, bitte Enzyklika mitnehmen. Ansonsten werden Kopien verteilt.
MI 5. September 2018...
19.30-21.00h im Pfarreizentrum: Umweltschutz - ein Thema in Naturwissenschaften und Theologie? Wie wichtig war dieser Aspekt in der Vergangenheit, welche Daten/Ansichten gelten heute als gesichert, was verspricht die Zukunft. Vortragsabend zu Laudato si` aufgrund der gestellten Fragen, danach einfacher Apéro mit dem Klimaforscher und Marcel Benoist Preisträger 2017 (Schweizer Wissenschaftspreis),Prof. Dr. Thomas Stocker der Universität Bern und der Theologin Dr. Susann Schüepp Brunner vom Fastenopfer Schweiz.
DO 6. September 2018...
18.00-20.00h im Wasserforschungsinstitut EAWAG, Seestrasse 79, Kastanienbaum: Wissenschaftliche Einblicke in die Welt des Wassers. Öffentliche Führung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren (max. 30 Personen), danach Schlussgedanke. Bitte anmelden unter:info@kathhorw.ch, Berücksichtigung nach Eingangsdatum.
FR 7. September 2018...
18.00-20.00h Start beim Pfarreizentrum: In der Natur aktiven Umweltschutz erleben. "Heb Sorg"-Time Out für Kinder der 3.-6. Primarklasse.
SA 8. September 2018...
11.15-12.15h in der Pfarrkirche Horw: Thematisches Konzert mit Martin Heini.
9.00-15.00h im Rahmen der Eglichilbi: Stand für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum "Upcycling" betreut von Blauring und Jungwacht.
SO 9. September 2018...
9.00h in der Bruderklausenkirche Kastanienbaum: Impulspredigt im Gottesdienst.
10.30h auf dem Dorfplatz im Festzelt der Eglichilbi: Impulspredigt im Gottesdienst.
DI 11. September 2018...
16.00-17.30h in der reformierten Kirche Horw: Gott hat die Welt toll gemacht. Chrabbelfiir für 3 bis 7-Jährige in Begleitung von Erwachsenen, danach ein kleines Zvieri.
20.00-21.00h im Pfarreizentrum: Das steht in der Umweltenzyklika von Papst Franziskus. Lesezirkel zur Umwelt- und Sozialenzyklika Laudato si': schöpfungstheologische Ansätze und ökologische Spiritualität. Falls vorhanden, bitte Enzyklika mitnehmen. Ansonsten werden Kopien verteilt.
MI 12. September 2018...
Eintreffen um 14.00h/Märchen oder Spielen ab 14.15h/Ende 17.00h im Pfarreizentrum: Schöpfung sinnlich erfahren. Zwärgekafi für kleinere und grössere Kinder samt Eltern. Die Kleinsten spielen, die Eltern trinken Kaffee, während die Kinder ab 5 Jahren ein Schöpfungsmärchen hören, mit Ton arbeiten und ein Schöpfungsmandala legen. Bitte Kinder über 5 Jahre anmelden unter:info@kathhorw.ch.
19.00-20.00h in der Zentrumskapelle: Frauengottesdienst auch für Männer. Sternstunde zum Thema Schöpfung.
FR 14. September 2018...
19.30-20.30h im Pfarreizentrum: Konzert "Bim Kiosk" vom Jugendchor Nha Fala.
SA 15. September 2018...
11.15-12.15h im Pfarreizentrum, Raum B: Schöpfungstexte mit Musik, am Flügel Carla Deplazes, an der Posaune Armin Bachmann.
19.30-20.30h: Konzert "Bim Kiosk" vom Jugendchor Nha Fala.
SO 16. September 2018...
10.30-13.00h auf dem Hof Bättig bei der Längacherkapelle: Eidg. Dank-, Buss- und Bettag. Ökumenischer Familiengottesdienst, danach Apéro (Zopf, Käse, Früchte, Most). Bitte anmelden unter:info@kathhorw.ch.
17.00-18.00h im Pfarreizentrum: Konzert "Bim Kiosk" vom Jugendchor Nha Fala.
...............
15. Oktober 2018Abgabetermin für den digitalen Wettbewerb



"Wasser für Wasser"
Der Kirchenrat und das Seelsorgeteam haben beschlossen, im Pfarreizentrum und im Pfarramt auf Mineralwasser in Flaschen zu verzichten. Stattdessen wird das örtliche Trinkwasser aufbereitet und falls gewünscht mit Kohlensäure angereichert. Im Gegenzug fliessen jährlich 3000 Fr. nach Sambia oder Mozambique, wo verschiedene Aktivitäten ermöglichen, die Bevölkerung nachhaltig mit Trinkwasser zu versorgen. Mehr Informationen finden sich unter: www.wfw.ch

Schule
In der Schule laufen verschiedene Aktivitäten zum Thema Umweltschutz:
• Im Religionsunterricht wird das Thema Schöpfung behandelt.
• Die 6. Klasse bastelt eine Schöpfungsskulptur.
• Die 3. Sekundarstufe beteiligt sich am 14./15. September 2018 am Clean-Up-Day: Ein gemeinsames Engagement für eine saubere Schweiz. Mehr Informationen unter:www.igsu.ch

 
Programm zum Verschicken und Teilen Programm_zum_Verteilen.pdf (4102.7 kB)